Wohin geht die Reise?

 Das Ziel der Reise wird immer erst am selben Tag von der "Mission Control" festgelegt. Die Teilnehmer werden in Gruppen geteilt und jede Gruppe darf an einem Tag entscheiden wohin es gehen soll.

Wie viel kostet die Reise?

Der Teilnahmebeitrag ist "frei" wählbar und soll entsprechend der eigenen Mittel vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin zwischen 250 und 300 Euro festgelegt werden. Es sind täglich 2 Mahlzeiten im Teilnahmebeitrag inkludiert d.h., dass du am Besten für eine dritte Mahlzeit, Souvenirs etc. Taschengeld mitnehmen solltest.

Wo und wann geht's los? / Wo und wann kommen wir an?

Los geht's in Wien  am 13. April ab 8:30 Uhr und ankommen werden wir am 18. April  nachmittags in St. Pölten.

Wie alt muss ich sein?

Wenn du am Beginn der Reise (13. April 2019) zwischen 16 und 25 Jahre alt bist, dann ist diese Reise genau für dich gemacht!

Schläft man da im Autobus?

Nein, die „Mission Control“ die das Tagesziel festlegt, organisiert auch eine Unterkunft oder einen Camping-Platz.

Wer oder was ist die Mission Control?

Die „Mission Control“ besteht aus 5 – 6 Personen und wird jeden Tag neu aus allen Teilnehmern_innen gelost. Die Mission Control legt ein Tagesziel (und Zwischenziele) fest und organisiert eine Unterkunft, Verpflegung und eventuelles Programm.

Was musst du mitnehmen?

Reisepass, Schlafsack, Isomatte, etwas Taschengeld (zwei Mahlzeiten pro Tag sind im Teilnahmebeitrag enthalten).

Ist meine Anmeldung verbindlich?

Bis zum 13. März 2019 ist die Teilnahme von Einzelnen kostenlos stornierbar. Nach diesem Zeitraum ist nur noch ein Austausch von Teilnehmer/innen möglich. Im Falle einer Stornierung sind bis 31. März € 150,- und danach € 250,- Stornogebühr zu bezahlen.

Noch Fragen?

Schreib oder ruf uns einfach an. 

 

Veranstalter